Software-Schulung: BoFiT Prognosen

Willkommen

Die Schulung Prognosen mit BoFiT ermöglicht einen systematischen und fundierten Einstieg in das BoFiT Modul Prognosen. Nach einem Überblick über die verschiedenen Prognoseverfahren erlernen Einsteiger und Umsteiger, wie Prognosen eingerichtet, analysiert und im täglichen Betrieb genutzt werden. Anhand von praktischen Übungen wird das theoretische Wissen gefestigt. Jeder Teilnehmer erhält ausführliche Schulungsunterlagen und ein Zertifikat über den Besuch der Schulung.

Referent: Dipl.‐Math. Ingo Spiegelberg, Senior Consultant, Volue GmbH

Bitte senden Sie die Anmeldung an unsere Mailadresse (akademie@volue.com).

ÜberblicküberdasBoFiTModulPrognosen

  • Einführung und Benutzerkonzept Prognoseverfahren
  • Profile, Fortschreibung, Regression, künstliche neuronale Netze
  • Stärken und Schwächen
  • Einsatzgebiete
  • Verfahren der ARIMAX‐Familie (AR, SAR, MA, SMA, ARMA, …, SARIMA, ARIMAX, SARIMAX)

PrognoseauswahlundModellentwickung

  • Vorgehensweise bei Auswahl‐ und Modellentwicklung
  • Aufwand‐Nutzen‐Betrachtung

Zusammenhängeerkennen

  • Zeitreihenanalysen (Spektralanalyse, Korrelationsanalyse)
  • Sensitivitätsanalyse

Validierung

  • Die Prognosegüte bewerten
  • Statistische Kennzahlen auswerten

PrognoseprozesseimtäglichenBetrieb

  • Prognoseaufgaben in Unternehmen der Energiewirtschaft
  • Prognoseprozesse automatisieren

Zielgruppe:

Die Schulung Prognosen mit BoFiT eignet sich für alle Prognosefachleute und Prognoseverantwortliche, die eigene Prognosen aufsetzen und weiter verbessern wollen. Insbesondere Einsteiger und Umsteiger erhalten eine systematische Einführung in die Arbeit mit der Prognoselösung von Volue.

Teil1: 09:30 Uhr – 12:00 Uhr

Teil2: 13:30 Uhr – 16:00 Uhr

Vorkenntnisse:

Keine

Teilnehmeranzahl:

Maximal 8 Personen

Share

Related product families